Guiseppe Garibaldi - Peter Braun

Direkt zum Seiteninhalt
Skulpturen
Guiseppe Garibaldi (1807-1882)

Italienischer Freiheitskämpfer und Politiker, Auftragsarbeit, Tonskulptur, Höhe: 26 cm, Unikat
(Privatbesitz)

„... Solche Porträts erinnern mich häufig an Totenmasken. Diese kleine Büste aber lebt, wird Garibaldi gerecht und ziert jetzt meine Wohnung.“

Erika Gräfin Garibaldi, Rom 2002

















Bronzeabguss der obigen Tonskulptur Garibaldis, hergestellt im Wachsausschmelzverfahren, Sockel furniert mit gesägtem Makassa-Ebenholz. Unikat.

Die Skulptur war Exponat der Ausstellung „Qui sostò Garibaldi“ in Rom 2002 aus Anlass des 120. Todestags und eigens dafür gefertigt.

Zurück zum Seiteninhalt