Rosa Luxemburg - Peter Braun -Skulpturen

Direkt zum Seiteninhalt
Rosa Luxemburg - Die Skulptur zum 150. Geburtstag
am 5. März 2021

Bronze, hergestellt nach einem Tonmodell im Wachsausschmelzverfahren.
Höhe: 16 cm, Gewicht: ca. 2 kg, signiert, nummeriert, Auflage: 50 Exemplare

Sockelinschrift: ich war, ich bin, ich werde sein!
Aus Luxemburgs letztem Artikel vor ihrer Ermordung, bezogen auf die Revolution.
Gültig heute auch für sie selbst: Rosa Luxemburg - sie ist und sie wird bleiben!



… Zwei markante Sätze von Rosa Luxemburg haben mein Leben als Wissenschaftler wie als Anti-Militarist bestimmt:

Solange das Kapital herrscht, werden Rüstung und Krieg nicht aufhören.
und

Zu sagen, was ist, bleibt die revolutionärste Tat. "

Johannes M. Becker in einem Schreiben
Johannes M. Becker, Friedens- und Konfliktforscher und Vertrauensdozent der Rosa Luxemburg-Stiftung an der Philipps-Universität Marburg, mit seiner Luxemburg-Büste  (Foto: Sara Müller)


Karl Kraus über einen Brief Rosa Luxemburgs aus dem Gefängnis:
„Schmach und Schande jeder Republik, die dieses im deutschen Sprachraum einzigartige Dokument von Menschlichkeit und Dichtung nicht zwischen Goethe und Claudius in ihre Schulbücher aufnimmt.“


Zurück zum Seiteninhalt